Ihre Mission, falls Sie sie annehmen

Diese Checkliste zu dem Profolio-Dashboard (oder Dashfolio) setzt an den Bestimmungen an, die ich 2013 im Rahmen der Publikation meines Blogfolios (persönliches Dashboard) eingeleitet habe. Sie setzt also eine Vorkenntnis der betreffenden Inhalte voraus, insofern als deren Zweckbestimmung darin liegt, jedem angehenden Mitglied die Vorbereitung der eigenen Vorregistrierung in voller Unabhängigkeit zu ermöglichen.
  • Webfolio. Ungeachtet der individuellen (persönlichen und/oder beruflichen) Beitrittsabsicht gilt allgemein, dass das Netzfolio die erste Etappe für alle ist. Die Auswertung der "Netz-2.0/3.0-Erfahrung" bestätigt nämlich, dass persönliche Lebensprojekt-Perimeter, die nicht mit professioneller Sorgfalt eingerahmt werden, urheberrechtlich gesehen einfach nicht schutzfähig bzw. verwertbar sind.
  • Dashboard. Ob Ihr Webfolio aus einer Website (Mini-Format), aus zwei (Medium-Format), oder mehr (Maxi-Format) besteht, muss das Dashboard des laufenden Rechnungsjahres ganz eindeutig als RSS-fähiges Projekt-Kommunikationslogbuch herausragen, sei es in der Form einer dedizierten Rubrik (innerhalb einer einzigen Website), oder einer ganzen Website (Medium- und Maxi-Formate).
  • Transparenz. Jede Website Ihres Webfolios muss obligatorisch folgende Seiten beinhalten: "Startseite" (Zweckbestimmung), "Impressum" (Gestaltung), "Kontakt" (Filterungsprinzip), und "Sitemap" (Metalogik), aus der ganz klar abzuleiten sein muss, dass Sie nicht mit (bzw. von) den sozialen Netzwerken völlig verflochten (bzw. durchlöchert) sind…Kein Investor steckt sein Geld in bodenlose Fässer!
  • Asynchronisches Echtzeitmanagement. Insofern als NetPlusUltra® eine legale Urheberrechtsalternative zu den sozialen Netzwerken bietet, bzw. eine konzeptuelle Ausstiegsstrategie aus dem roten Ozean, sollten Sie sich mindestens eine betriebssystemübergreifende Instant-Messaging-Applikation zulegen, wie z.B. Wire (für PC und Mac) zusätzlich zu FaceTime (ausschliesslich für Mac).
  • Eine·r für alle und alle für eine·n. Ungeachtet der Domain-Konfiguration, für die Sie sich als Teil Ihrer Webhosting-Lösung entscheiden werden, muss jede Website Ihres Webfolios thematischen Mehrwert (d.h. eine eigenständige Zweckbestimmung) über alle anderen aufweisen, um einen selbständigen Zugriff auf sämtliche Teile Ihres konzeptuellen Multiversums bieten zu können (Permutabilität).
  • Vertrauen in die digitale Wissensgesellschaft fördern. Insofern als ein NetPlusUltra®-Kontaktformular keinesfalls im Sinne von okkulter Bespitzelung konzipiert ist, sondern vielmehr als urheberrechtliche Grundlage zur Gestaltung eines transparenten Konzeptverzeichnisses dient - und zwar nicht nur für bestehende, sondern auch für angehende Mitglieder -, muss jeder Eintrag eines solchen Vertragsformulars als Kategorie oder Tag im Mitgliederverzeichnis aufzufinden sein, zu dessen Zusammenstellung er anhand der applikativen Datenlogging-Funktionalitäten einer Weblog-Seite verwendet wurde.
Folgen Sie bitte der nachliegenden Weiterleitung zur Vertraulichkeitsvereinbarung der nächsten Seite, die für sämtliche Websites meines NetPlusUltra®-Webfolios gilt: